IT Gutachter oder

Software & Hardware Experten

IT-Gutachter

Sie sind auf der Suche nach einem Soft- oder Hardware Experten, der Ihnen ein Gutachten, eine Software-Beratung, ein Code-Review oder Test erstellen kann? Wir haben eine Auswahl an Sachverständigen und Experten aus dem IT- Bereich. Sollten Sie eine App, Webseite oder eigene Hardware haben, brauchen Sie vor der Veröffentlichung oder für die Versicherung ein IT- Gutachten bzw. eine Sicherheitsprüfung. Dafür haben wir viele IT-Gutachter und Sachverständige die Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen.

Was genau ist ein IT Gutachten?

Ein unabhängiger IT-Sachverständiger hilft bei Streitigkeiten mit Ihrer Agentur und kann den tatsächlichen Wert bestimmen, er kann Fehler finden und in Bezug auf Sicherheit prüfen. Ein Gutachten oder eine IT-Beratung kann grade bei einem sehr komplexen Projekt sehr hilfreich sein, es kann die Einhaltung wichtiger Eckdaten prüfen und die praktische Funktion bei Echtzeitsystemen testen. Die Analyse und Bewertung sollen so aufgebaut werden, dass ein Laie den Gedankengang des Sachverständigen nachvollziehen kann.

Gutachten vor der Veröffentlichung Ihrer Komponenten?

Bevor Sie eine Hard- oder Software veröffentlichen, sollten alle sicherheitsrelevanten Aspekte und quantitative Echtzeitanforderungen geprüft werden. Diese kommen in diversen Technikgebieten zur Anwendung etwa in der Prozessleittechnik, in Motorsteuerungen, in der Satellitensystemtechnik, in Signal- und Weichenstellanlagen, in der Robotik und in vielen weiteren Bereichen.

Was wird beim IT oder EDV Gutachten geprüft?

Vor der Veröffentlichung gibt es verschiedene Punkte zu prüfen, um spätere Probleme zu vermeiden. Ein Hard- oder Software Berater kann Sie bei den folgenden Schwerpunkten unterstützen:

Grundlagen des Gutachtens:

Zu Beginn des Gutachtens gibt es eine IT-Beratung und es werden die Grundlagen wie die Beschreibung der Ausgangssituation, Fragestellung des Auftraggebers, Beschreibung des Gutachtenzwecks und auf welcher Literatur, Standards und Normen es aufbaut beschrieben. Außerdem werden Punkte wie verwendete Software, Tools oder andere Programmbibliotheken aufgelistet.

Tests und Prüfung:

Natürlich prüft der Sachverständige auch alle technischen Systeme und erstellt passende Tests für das Finden von Fehlern und Bugs. Außerdem wird mit verschiedenen Tools auf Fehlern überprüft und einige Tests durchgeführt. Bei der Bewertung und Analyse werden alle Feststellungen zu einem Ergebnis formuliert.

Begutachtung:

Der Sachverständige ermittelt auftragsgemäß den Zustand der zu begutachtenden Sache. Er beschreibt, was er selbst gesehen und vorgefunden hat, ohne die Einflussnahme durch Dritte. Seine Aufgabe ist es die Sicherungs-und Analyseverfahren zu überprüfen und die eingesetzten Tools zu nennen. Zudem müssen im Gutachten die durchgeführten Maßnahmen genannt und alle Ergebnisse ordentlich und fachgerecht aufgelistet werden.

Wertermittlung:

Der Berater berechnet den Zeitwert oder Verkehrswert anhand des Alters, der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer und anderen Faktoren. In der Wertermittlung sind alle angewandten Verfahren zu beschreiben und die angewandten Wertermittlungsansätze und Begrifflichkeiten sind zu erläutern.

Richtiges Gutachten oder gleich Kostenvoranschlag?

Wer ein Problem mit seinem Projekt hat, muss sich überlegen, ob er einen Kostenvoranschlag oder ein IT-Gutachten braucht. Das Gutachten ist ausführlicher, sicherer und teurer, weshalb abgewägt werden sollte. Ab einer geschätzten Höhe von über 10.000 Euro oder bei sicherheitsrelevanten Projekten sollte man das Gutachten wählen. Sollte man die Probleme genauestens kennen, oder bei kleineren Projekten kann ein Dienstleister oder eine Agentur auch einen Kostenvoranschlag machen.

Finde jetzt einen Berater in deiner Nähe!

Was kostet ein IT Gutachter und kann man auch online Gutachten erstellen?

Die Preise für ein Technologie-Gutachten oder eine IT Beratung hängen mit der Komplexität zusammen. Mit zunehmenden Komponenten wird ein 37​Gutachten teurer. Auch bei verschiedenen Programmiersprachen oder Hardware-Komponenten können Sie ein ganzes Team von Experten benötigen. In den meisten Fällen kann der Software Berater oder Sachverständiger auch online tätig werden. Dazu braucht er detaillierte Angaben, wie Dokumentationen, Zugänge zum Code oder die Hardware vor Ort:

  • Dokumentation (Soft- Hardware)
  • Zugang zum Code / Server
  • Hardware Komponenten
  • Ansprechpartner (Projektleiter / Entwickler)
  • Testumgebung

Im Zweifelsfall muss ein ortsnaher Gutachter die Server oder Hardware nochmal persönlich überprüfen.