Detektei, Rechtsmediziner oder

Andere Gutachter und Experten

Forensik-Gutachter

Nicht den passenden Gutachter oder Experten gefunden? Dann versuchen Sie es nochmal mit einer Suche über einen Suchbegriff. Oft können sich Aufgabengebiete überschneiden oder Experten noch weitere Themen beherrschen. Sollten Sie trotzdem keinen Gutachter finden, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail und wir werden versuchen Gutachter auf diesem Gebiet zu finden.

Was genau ist ein forensisches Gutachten?

Sie benötigen ein forensisches Gutachten um Verbrechen oder Straftaten aufzuklären? Wir haben eine größere Auswahl an Sachverständigen und Experten aus dem kriminaltechnischen Bereich. Sie wurden Opfer einer Straftat, brauchen medizinische Gutachten oder wollen eine Echtheit bzw. Urheberschaft klären, dafür haben wir viele Kriminaltechniker und Rechtsmediziner die Sie bei Ihrem Gutachten zur Seite stehen.

Ein forensisches Gutachten dient als sachlicher Beweis bzw. als ein Beweismittel. Es hilft dem nicht fachkundigen Richter, Staatsanwalt oder Rechtsanwalt, für die gerichtliche Entscheidung. Heute sind forensische Gutachten in der Wissenschaft notwendig und werden in vielen Fachgebieten genutzt:

  • Kriminaltechnik
  • IT-Forensik
  • Rechtsmedizin
  • Psychiatrie und Psychologie
  • Ermittlung von Informationen
  • Waffen & Ballistik
  • Sonstige Forschung
  • Prüfung auf Echtheit und Urheberschaft
  • Untersuchung von Handschriften

Forensisches Gutachten vor Gericht?

Damit forensische Gutachten auch vor Gericht verwendet werden können, sind sollten die Gutachter öffentlich bestellt und vereidigt. Gutachten werden nach aktuellem Stand der Wissenschaft erstellt, die individuelle Eignung der Sachverständigen ist durch die IHK nachgewiesen. Ohne die Ergebnisse, die unabhängige und fachlich kompetente Sachverständige in ihren Gutachten darlegen, wird eine exakte Beweisführung erheblich erschwert.

Welche Anforderungen muss das Gutachten erfüllen?

Gutachten müssen nach bestimmten Regeln erfolgen. Dazu zählen, wer ist der Sachverständige, welche Qualifikationen hat er und welche Informationen hat er erhalten. Der „Untersuchungsauftrag“ muss klar beschrieben sein und bei einem Gerichtsgutachten muss der Beweisbeschluss wörtlich aufgenommen werden. Im Gutachten müssen die Untersuchungsmethode, die Hilfsmittel, die Quellen und Grundlagen aufgenommen werden.

Die „Feststellungen“ beinhaltet wann, wo und mit wem der Sachverständige die Begutachtung vornimmt. Danach folgen die für das Ergebnis notwendigen Beschreibungen.

Das „Untersuchungsergebnis“ enthält die fachliche Wertung aus den gemachten Feststellungen. Es ist wichtig dieses detailliert zu begründen, damit es nachvollziehbar und verständlich für den Leser ist.

Finde jetzt einen Experten in deiner Nähe!

Kann ein forensisches Gutachten auch online erstellt werden?

Bei einem forensischen Gutachten muss der Gutachter viele Dinge kontrollieren und prüfen, je nach Art geht das auch online. Grade in der IT-Forensik ist dies einfach, hier wird meist nur ein online Zugang oder ein digitales Backup benötigt. Aber auch bei anderen Gutachten, wie z.B. Medizin Gutachten, kann ein Gutachter nicht aus dem Internet arbeiten, am besten Erkundigen sich einfach per Telefon oder E-Mail.